Gestaltungs- und Kunstherapie

Gestaltungs- und Kunstherapie

31. Mai 2019 Therapie / Conseil / Supervision 0

Der Mensch wird als Ganzheit in seinen körperlich-seelisch-geistigen und sozialen Verbindungen zu verstehen versucht.
Seine schöpferischen Kräfte sollen ihm ermöglichen , sein Leben in seiner Vielschichtigkeit zu gestalten.
Wenn in bestimmten Lebenssituationen Entwicklungen blockiert scheinen, nötige Veränderungen nicht vollzogen werden können, Sinnfragen auftauchen, ist oft die Verbindung zu den eigenen inneren Quellen verloren gegangen und das Vertrauen in die eigene Handlungsfähigkeit schwindet. Oft sind dabei innere Kräfte wirksam, die dem Bewusstsein und der Sprache (noch) nicht zugänglich sind.

erleben

In solchen Phasen kann es hilfreich sein, die Sprache in den Hintergrund zu rücken und die Fragen „den Händen oder den Erfahrungen des Körpers zu überlassen“.
Ein selbstgestaltetes Bild, eine Skulptur, eine Gestaltung aus der Natur kann als Symbol oft erfassen, was sich in Worten nicht ausdrücken lässt.

erkennen

Allein das erschaffen eines solchen Symbols erhellt oft schon, was vorher unbewusst war, es stärkt die eigene Handlungsfähigkeit und bringt vielleicht bereits eine Lösung.
Das selber von innen nach aussen gebrachte wirkt von selbst.

benennen

Im Gespräch kann das Erlebte benannt werden, um  weitere Lösungswege zu finden.

Termine

Ich biete Ihnen gerne einen kostenlosen Termin an, um zu sehen, ob das Angebot Sie interessiert.

Kontakt

Ernst Alfred Kirchhofer
ernstk@sunrise.ch
mobil: (+ 41)078 7904098