Nathalie Gerber

Nathalie Gerber

25. August 2019 Personen 0

Seit frühester Jugend war ich von der Welt des Balletts und danach des Jazz Tanzes fasziniert. Diese ersten Schritte führten mich instinktiv zum zeitgenössischen Tanz, den ich anhand verschiedener Körpertechniken bei Susanne Mueller Nelson in Nidau lernte. 

Indem ich meine Leidenschaft für den menschlichen Körper mit einer Ausbildung in der Franklin® Methode in Uster (ZH) vertiefte, tauchte ich in die Welt der Ideokinese hinein, mit anderen Worten die Verbesserung von Bewegungen durch Imagination und Berührung. Diese Technik befreite mich von langanhaltenden Rückenschmerzen, die ich nach einem Unfall erlitt. In dieser Zeit entschloss ich mich meine Kenntnisse und vor allem meine Leidenschaft für Bewegung zu teilen und begann Nia zu unterrichten (regelmässige Kurse in Bulle seit mehreren Jahren). Dieses holistische Konzept verbindet verschiedene Tanzstile, Kampfsportarten und Entspannungstechniken. Ganz natürlich fliessen in mein Unterricht Elemente aus der Franklin® Methode und Fundamente aus dem Yoga Sivananda, welches ich im privaten Kreis praktiziere, hinein.