Stundenplan

laufende Kurse

{:de}Montag{:}{:fr}lundi{:}

{:de}Dienstag{:}{:fr}mardi{:}

{:de}Mittwoch{:}{:fr}mercredi{:}

{:de}Donnerstag{:}{:fr}jeudi{:}

{:de}Samstag{:}{:fr}Samedi{:}

Veranstaltungen und Workshops

Nov
16
Sa
2019
Nia – getanzte Lebensfreude
Nov 16 um 10:00 – Nov 30 um 11:00
{:de}Nia - getanzte Lebensfreude{:}{:fr}Nia - ludique et tonique{:}
Nia verbindet verschiedene Tanzstile, Kampfsportarten und Entspannungstechniken. Nia ist ein tonisches & spielerisches Fitness-Konzept mit garantierter Entspannungswirkung. Nia verbindet verschiedene Tanzstile, Kampfsportarten und Entspannungstechniken. Explosiv wie Taekwondo, Groove wie Jazz, fliessend wie Tai Chi, zentrierend wie Yoga. Es entspannt und macht glücklich, bringt Energien und Beweglichkeit. Offen für alle, keine Vorkenntnisse nötig.
Nov
22
Fr
2019
Freitagstanzen
Nov 22 um 18:30 – 21:30
Freitagstanzen

Freitagstanzen soll allen die gerne tanzen und sich bewegen offen sein. Im Zentrum steht die Freude an der Bewegung, der Musik und der Begegnung mit immer neuen Leuten. Wir bereiten unseren Körper vor und arbeiten uns warm zum aktuellen Thema, zur Improvisation. Dabei öffnet die Musik immer neue Türen und Möglichkeiten, wir erkunden den Raum in und um uns. Und in allem was dazwischen liegt.

Franziska Meyer tanzt und musiziert seit sie stehen kann und hat diese Liebe auch beruflich immer weiter verfolgt. Als Rhythmikerin und Tänzerin auf der Bühne in Truppen und eigenen Produktionen. In diversen Produktionen in Regie und Choreografie, und als „Auge von aussen“ in der Begleitung freischaffender KünstlerInnen aktiv. Seit Jahren als Dozentin (HKB, Musik und Bewegung) für Tanzimprovisation, Mentorin in vielen Projekten und Pädagogin tätig.

Nov
29
Fr
2019
Authentic Movement am Freitag Abend
Nov 29 um 18:00 – 21:00
Authentic Movement am Freitag Abend

Authentic Movement am Freitag Abend:  29.11.2019   /  17.01., 07.02., 06.03., 03.04., 01.05.,19.06.2020

 

Die monatlich stattfindende fortlaufende Gruppe richtet sich an alle, die sich eine regelmässige Praxis in Authentic Movement wünschen. Gemeinsam entwickeln wir ein sicheres Gefäss, in dem wir uns der Weisheit unseres Körpers anvertrauen können und sich jede(r) dem zuwenden kann, was für sie/ihn im Moment wesentlich ist.

 

Preis

Fr.  70.- für einzelnen Termin im November  /  Fr.  420.- für das 1. Halbjahr 2020  (nur gesamthaft buchbar)

Bei Verhinderung an einem der Abende ist es möglich, diese Kosten beim Besuch eines Workshops abziehen zu lassen.

 

Mehr zu Authentic Movementhttp://espace-raumfuerbewegung.ch/authentic-movement/#page-content;

http://espace-raumfuerbewegung.ch/Veranstaltung/der-weg-authentic-movement-jahresgruppe-2019-sommer-im-fluss-sein-jetzt/#page-content

Nov
30
Sa
2019
Nia – getanzte Lebensfreude
Nov 30 um 10:00 – Dez 14 um 11:00
{:de}Nia - getanzte Lebensfreude{:}{:fr}Nia - ludique et tonique{:}

Nia verbindet verschiedene Tanzstile, Kampfsportarten und Entspannungstechniken.

Nia ist ein tonisches & spielerisches Fitness-Konzept mit garantierter Entspannungswirkung. Nia verbindet verschiedene Tanzstile, Kampfsportarten und Entspannungstechniken. Explosiv wie Taekwondo, Groove wie Jazz, fliessend wie Tai Chi, zentrierend wie Yoga. Es entspannt und macht glücklich, bringt Energien und Beweglichkeit. Offen für alle, keine Vorkenntnisse nötig.

Dez
7
Sa
2019
Samstags Workshop
Dez 7 um 10:00 – 13:00
{:de}Samstags Workshop{:}{:fr}Stage du samedi{:}

Samstags Workshops: 24.8., 21.9., 19.10., 9.11., 7.12.2019

Kurs 1: Feldenkrais® und Tanz für alle (alle Niveaus)
10h – 11h30 
Der erste Teil besteht aus einer Feldenkrais® Lektion, der zweite Teil aus sanftem Bewegen mit tänzerischen Elementen. Das spielerische Erkunden der körperlichen Möglichkeiten steht im Vordergrund. Jede Lektion ist einem Thema gewidmet, z.B. Gleichgewicht oder Beweglichkeit des Beckens. Dieses Thema erforschen wir über verschiedene Anweisungen und Bilder, alleine, zu zweit und in der Gruppe. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Kurs 2: NonStop Dancing (alle Niveaus)
60 Minuten durchtanzen. Getragen von unterschiedlichen Musiken. Inspiriert von Bildern und Bewegungsanweisungen, welche eine vielschichtige Reise durch und mit dem Körper ermöglichen und durch unterschiedliche Energiezustände führen.

Es können ein oder 2 Kurse besucht werden. Bitte jeweils eine Woche vorher anmelden.

Preise:
Kurs 1: 30.-
Kurs 2: 25.-
Kurs 1+2: 50.-

SO ODER SO
Dez 7 um 14:00 – 16:00
SO ODER SO

Hast du Lust dich zu bewegen und zu tanzen? Und dabei unterschiedlichen Menschen zu begegnen und gemeinsam zu improvisieren?

Durch Bewegungsfreude und Experimentierlust suchen wir einen spielerischen Zugang zu Körperbewusstsein und unserer Phantasie. Dabei freuen wir uns über Unerwartetes und scheinbar Unperfektes.

Der Inklusionsgedanke anerkennt und respektiert Verschiedenheit. Diese verstehen wir als bereichernde Ressource und Basis der getanzten Begegnungen.

Für Erwachsene ab 18 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig

Leitung Belinda Winkelmann

Belinda Winkelmann ist Tanzschaffende und Pädagogin. Ausgebildet in Tanz, Improvisation & Performance bei bewegungs-art Freiburg DE sowie als Pädagogin (Master in Sonderpädagogik CH), verbindet Belinda Winkelmann ihre Kompetenzen in Bewegung, Improvisation, Kommunikationund Vermittlung mit Kreativität. Seit 2009 realisiert Belinda Tanzprojekte in Deutschland und in der Schweiz.

Anmeldung und Infos: bis jeweils 2 Wochen vor dem Workshop Mail an belinda.winkelmann@gmail.com

Die Anmeldung ist verbindlich, auch bei einer Nichtteilnahme wird der Workshop in Rechnung gestellt (Ausnahme Arztzeugnis). Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Dez
13
Fr
2019
Freitagstanzen
Dez 13 um 18:30 – 21:30
Freitagstanzen

Freitagstanzen soll allen die gerne tanzen und sich bewegen offen sein. Im Zentrum steht die Freude an der Bewegung, der Musik und der Begegnung mit immer neuen Leuten. Wir bereiten unseren Körper vor und arbeiten uns warm zum aktuellen Thema, zur Improvisation. Dabei öffnet die Musik immer neue Türen und Möglichkeiten, wir erkunden den Raum in und um uns. Und in allem was dazwischen liegt.

Franziska Meyer tanzt und musiziert seit sie stehen kann und hat diese Liebe auch beruflich immer weiter verfolgt. Als Rhythmikerin und Tänzerin auf der Bühne in Truppen und eigenen Produktionen. In diversen Produktionen in Regie und Choreografie, und als „Auge von aussen“ in der Begleitung freischaffender KünstlerInnen aktiv. Seit Jahren als Dozentin (HKB, Musik und Bewegung) für Tanzimprovisation, Mentorin in vielen Projekten und Pädagogin tätig.

Dez
14
Sa
2019
Mit Authentic Movement unterwegs durchs Jahr: WINTERRUHE – LEERE- STILLE
Dez 14 um 9:45 – Dez 15 um 16:15
Mit Authentic Movement unterwegs durchs Jahr: WINTERRUHE - LEERE- STILLE

Eingebettet in den Wandel der Jahreszeiten hebt jedes Seminar einen spezifischen Aspekt des Übungswegs Authentic Movement hervor, der Wegbegleiter für den eigenen Erfahrungsprozess ist.

Winter: „WINTERRUHE – LEERE – STILLE“
14.-15.Dezember

Authentic Movement ist ein wunderbarer Weg, bei dem eigene schöpferische Quellen in der Tiefe erfahren werden und sich Sinnlichkeit und Sinnfindung, Körperlichkeit und Spiritualität auf natürliche Weise verbinden – ein Weg, bei dem unser Körper der Ausgangspunkt und Ort ist, in dem eigenes Erleben, Heilung und eine direkte Erfahrung des Göttlichen (des Einsseins oder Numinosen) geschehen kann.

In der Stille schliessen wir die Augen und bewegen uns in den leeren Raum. Wir lassen uns bewegen von dem, was ist – bereit, sich in diesem Moment zu verkörpern. Dabei können wir erfahren, wie das Ungeformte Gestalt annimmt, sich im Körper formt zu Gesten, Bewegungen, Haltungen – natürlich, wahrhaftig, nicht planbar. Die nicht-wertende Präsenz einer achtsamen äusseren Zeugin unterstützt uns darin, unseren Impulsen zu vertrauen und sie ungehindert in die Bewegung fliessen zu lassen. Nach der Bewegungszeit setzen wir uns zusammen und tauschen unser Erleben aus. Wir suchen nach Worten, die unsere Erfahrung unmittelbar ausdrücken.

In der Gruppe entwickeln wir ein sicheres Gefäss, das in der Lage ist, das bewusste Verkörpern von unbewussten Aspekten der persönlichen Geschichte wie auch kollektive und transpersonale Erfahrungen haltend zu umfassen.

Es sind keine spezifischen Vorkenntnisse oder tänzerischen Fertigkeiten erforderlich.

Seminarzeiten

  • Samstag: 09:45 – 17:45 Uhr
  • Sonntag: 09:45 – 16:15 Uhr
Jan
17
Fr
2020
Authentic Movement am Freitag Abend
Jan 17 um 18:00 – 21:00
Authentic Movement am Freitag Abend

Authentic Movement am Freitag Abend:  29.11.2019   /  17.01., 07.02., 06.03., 03.04., 01.05.,19.06.2020

 

Die monatlich stattfindende fortlaufende Gruppe richtet sich an alle, die sich eine regelmässige Praxis in Authentic Movement wünschen. Gemeinsam entwickeln wir ein sicheres Gefäss, in dem wir uns der Weisheit unseres Körpers anvertrauen können und sich jede(r) dem zuwenden kann, was für sie/ihn im Moment wesentlich ist.

 

Preis

Fr.  70.- für einzelnen Termin im November  /  Fr.  420.- für das 1. Halbjahr 2020  (nur gesamthaft buchbar)

Bei Verhinderung an einem der Abende ist es möglich, diese Kosten beim Besuch eines Workshops abziehen zu lassen.

 

Mehr zu Authentic Movementhttp://espace-raumfuerbewegung.ch/authentic-movement/#page-content;

http://espace-raumfuerbewegung.ch/Veranstaltung/der-weg-authentic-movement-jahresgruppe-2019-sommer-im-fluss-sein-jetzt/#page-content

Jan
31
Fr
2020
Freitagstanzen
Jan 31 um 18:30 – 21:30
Freitagstanzen

Freitagstanzen soll allen die gerne tanzen und sich bewegen offen sein. Im Zentrum steht die Freude an der Bewegung, der Musik und der Begegnung mit immer neuen Leuten. Wir bereiten unseren Körper vor und arbeiten uns warm zum aktuellen Thema, zur Improvisation. Dabei öffnet die Musik immer neue Türen und Möglichkeiten, wir erkunden den Raum in und um uns. Und in allem was dazwischen liegt.

Franziska Meyer tanzt und musiziert seit sie stehen kann und hat diese Liebe auch beruflich immer weiter verfolgt. Als Rhythmikerin und Tänzerin auf der Bühne in Truppen und eigenen Produktionen. In diversen Produktionen in Regie und Choreografie, und als „Auge von aussen“ in der Begleitung freischaffender KünstlerInnen aktiv. Seit Jahren als Dozentin (HKB, Musik und Bewegung) für Tanzimprovisation, Mentorin in vielen Projekten und Pädagogin tätig.